Beiträge
20
Likes
0
  • #271
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Hallo! Ja, nicht nette Männer. Oder solche, die so tun als wären sie das Geschenk an die Frauenwelt.
Hinterdörfler im Schützenjäckchen, Verlierer in kleinen Kleinstwagen, der mit Reklame eines Versicherungsbüros zugeklebt war, möchte gern Cowboys, die sich mit 60 kleider wie andere mit 24.............
Männer, die nur von ihrer Arbeit erzählen und mich intime Dinge gefragt haben.
Die das Portemonais vergessen haben, über Nacht ne Glatze bekommen haben.....
Ich könnte noch Tage schreiben.
Nett und einfühlsam war leider keiner. Nur selbstverliebt und Aufschneider. Ein doktor, bei dem eine Bekannte sagte, dass er regelmäßig seine Ehefrau verprügelt, ..... NRW ist ein Dorf.
Ich suche immer noch einen einfühlsamen. Er kann ja beruflich taff sein, soll er sogar. Aber privat soll er einfühlsam sein und mich auf Händen tragen............
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #272
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Zitat von Jonathan177:
Hat man mit einer Profilneurose oder dergleichen etwa nicht das Recht, sich nach einer Partnerschaft zu sehnen?
Doch, aber das lese ich aus FzHs Posting auch nicht heraus. Jeder hat aber auch für sich das Recht, zu entscheiden, ob er jemanden mit Profilneurose usw. als Partner möchte oder nicht. Ich hab auch Macken und auch wesentlichere Eigenschaften, die nicht jedermanns Sache sind, aber das geht doch nun wirklich jedem so. Wer nun sehr spezielle (seltene) "Macken"/Eigenschaften hat, muss allerdings damit leben, dass zu ihm auch nur "spezielle" (also ebenfalls seltene) Menschen passen. Das ist dann eben so, darüber kann man sich bei niemandem beschweren.
 
Beiträge
3.855
Likes
53
  • #273
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Zitat von SabineHarma:
Hinterdörfler im Schützenjäckchen, Verlierer in kleinen Kleinstwagen, der mit Reklame eines Versicherungsbüros zugeklebt war, möchte gern Cowboys, die sich mit 60 kleider wie andere mit 24.............
@Helena/Kuscheltrine: Unter wieviel Nicknames willst du uns diese Geschichten denn nun noch erzählen?
 
J

jolie_geloescht

  • #274
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Zitat von Andre:
@Helena/Kuscheltrine: Unter wieviel Nicknames willst du uns diese Geschichten denn nun noch erzählen?
Ups, schon wieder so eine Theorie hier?!? Ob es stimmt weis ich nicht. Ich weis aber, dass es auch nette Männer gibt und auch weniger nette. Auch, wenn ich mecker oder misstrauisch bin. Ich hatte halt bisher pech. Mal gucken, was uns allen.hier die Zukunft bringt!
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #275
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Ich bin seit ca. 2 Jahren Single und muss leider gestehen, dass mir das immer besser gefällt. Bis heute hatte ich ca.15 Dates und von der "Geruchsbelästigung" über das "Münchhausensyndrom" bis hin zum "Don Juan für Arme" war alles dabei. Mein letztes Date war schon nervig. Der Herr hat permanent von seinen ganzen Dates (ich war Date Nummer 144!!) geplauscht und wie blöd doch die Frauen sind. Natürlich war ich die große Ausnahme und natürlich habe ich ihn sitzen gelassen und habe die Bar verlassen.
Da fragt man sich doch wirklich warum benimmt man(n) so...
 
Beiträge
859
Likes
77
  • #276
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Zitat von Regenblau:
Bis heute hatte ich ca.15 Dates und von der "Geruchsbelästigung" über das "Münchhausensyndrom" bis hin zum "Don Juan für Arme" war alles dabei.
Mein letztes Date war schon nervig. Der Herr hat permanent von seinen ganzen Dates (ich war Date Nummer 144!!) geplauscht und wie blöd doch die Frauen sind.
schade, dabei hättet ihr ja anscheinend durchaus ein gemeinsames thema finden können. ;)

berichte über durchgängige (!) katastrophenerfahrungen lassen mich echt wundern: wie kommt`s?
zu anspruchsvoll, so dass jede macke gleich zum elefanten wird?
zu wenig anspruchsvoll/ selektiv im vorfeld?
nach subjektiv falschen kriterien ausgewählt?
keine antennen für aufschneider, sülzer, selbstdarsteller ohne gehalt?
 
Beiträge
4.669
Likes
357
  • #277
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Zitat von Regenblau:
Bis heute hatte ich ca.15 Dates und von der "Geruchsbelästigung" über das "Münchhausensyndrom" bis hin zum "Don Juan für Arme" war alles dabei. Mein letztes Date war schon nervig. Der Herr hat permanent von seinen ganzen Dates (ich war Date Nummer 144!!) geplauscht und wie blöd doch die Frauen sind.
Ich hab gerade den Thread über gleich und gleich gesellt sich gern gelesen und wie Nuit scheint auch mir, daß du nicht zu schnell die Flinte ins Korn werfen solltest. Daß du schneller bist als er und nicht 144, sondern nur 15 Dates brauchst, um zur selben Haltung zu kommen, sollte als Hinderungsgrund für euch nicht so schwer ins Gewicht fallen, wenn doch das Resultat dasselbe ist. Schließlich kommt es ja nicht aufs Quantitative, sondern aufs Qualitative an!
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #278
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Ok..mit dieser Reaktion hätte ich rechnen müssen. ;-)
Sicherlich habe ich mich nicht ganz korrekt ausgedrückt. Nicht alle Dates waren so wie hier beschrieben, nur die letzten Treffen. Da war ich sicherlich ein bisschen bedrückt.
(Man freut sich auf (eine) nette Stunde(n)..und dann kommt ein „Gelegenheitsraucher“, der im 15 Minuten Takt zur Zigarette greift…)
Ich möchte es auch nicht verkomplizieren… aber wo sind die netten Männer? :))))
 
Beiträge
113
Likes
20
  • #279
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Der interpretiert den Begriff "Gelegenheitsraucher" halt vermutlich als "raucht bei jeder Gelegenheit". :)
 
Beiträge
113
Likes
20
  • #280
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Zitat von Andre:
Doch, aber das lese ich aus FzHs Posting auch nicht heraus. Jeder hat aber auch für sich das Recht, zu entscheiden, ob er jemanden mit Profilneurose usw. als Partner möchte oder nicht. Ich hab auch Macken und auch wesentlichere Eigenschaften, die nicht jedermanns Sache sind, aber das geht doch nun wirklich jedem so. Wer nun sehr spezielle (seltene) "Macken"/Eigenschaften hat, muss allerdings damit leben, dass zu ihm auch nur "spezielle" (also ebenfalls seltene) Menschen passen. Das ist dann eben so, darüber kann man sich bei niemandem beschweren.
Ja, so halb habe ich es ja auch selbst während des Schreibens schon vermutet, dass ich da gerade selbst überreagiere, und das auch geschrieben. Da hat sich ein bisschen angestaute Frustration bei mir Bahn gebrochen, und meistens trifft es dann jemand, der das wahrscheinlich gar nicht verdient hat.

Aber im Grunde hat schon dieser ganze Thread mit einer Klage aus angestauter Frustration begonnen, von daher war es so unpassend vielleicht auch wieder nicht. :)
 
Beiträge
7
Likes
0
  • #281
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Zitat von Regenblau:
Ok..mit dieser Reaktion hätte ich rechnen müssen. ;-)
Ich möchte es auch nicht verkomplizieren… aber wo sind die netten Männer? :))))
Gegenfrage : Wo sind die netten und respektvollen Frauen ?

Nach meinem Gutdünken besitzen viele Frauen hier bei Parship keinerlei Anstand und Respekt.
Du siehst vorauf ich hinaus will. Es gibt sicherlich nette Frauen und Männer auf dieser Plattform mit Anstand und Respekt.
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #282
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Nach meinem Gutdünken besitzen viele Frauen hier bei Parship keinerlei Anstand und Respekt.
 
Beiträge
5
Likes
0
  • #283
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Du kennst doch sicherlich den Ausspruch: "Wie es in den Wald ruft so schallt es hinaus". Sicherlich könntest Du jetzt Gegenargumente bringen (..wenn dich einer auf die rechte Backe
schlägt, dann halte ihm auch die linke hin..etc.)...aber da über wir uns doch in Bescheidenheit und Verzicht. :)
Ich denke schon, dass jeder hier seine "Geschichte" hat und im Großen und Ganzen respektvoll miteinander umgehen. Man sollte vielleicht alles nicht ganz so ernst nehmen und (irgendwann) darüber lachen können.
Somit steht die Frage immer noch im Raum.... :)))))
 
Beiträge
20
Likes
0
  • #284
AW: Wo bleiben die netten Männer?

also: bastelt am Oldtimer und verschusselt sein Handy.................ok, das 2. impliziert, dass es dem Mann nciht wichtig ist, Kontakt zu haben oder zu halten...............= Handy weg. Aber Basteln am Auto ist doch erfreulich......................!
Schlimmer finde ich, wenn zb. wie bei mir neulich ein selbstverliebter (offensichtlich) Vorstand eines namhaften Unternehmens mit mir extra einen Telefontermin ausmacht, weil man sich so schlecht erreicht.............und dann nur anruft, um zu sagen, dass er jetzt nicht telefonieren kann. Hallo! Da habe ich keine Lust mehr, mich zu melden.
Dann meldet er sich aber 5X am Tag in PS mit Nachrichten an mich. Seiner Tochter sei ein vollstreckungsbeschweid ins Haus geflattert (süße 18) und sie wäre dermassen unselbständig, dass sie einfach nicht wüßte, dass man Verträge vor dem Abshclupß duchlesen sollte .............sie könne ja nichts dafür.
Ne, das ist mal ein Mann, der nicht nett ist. und der noch die Erziehung des Kindes (alleinerzieher) nicht im Griff hat. Mein Kind ist unter 10 und würde niemals etwas unterschreiben..............Also kein netter Mann, sondern ein Problemfall.
Egal, auch, wenn er soziales hohes Ansehen und Geld hat.
Welche Frau will so einen Problelmfall, der seine Tochter so erzieht, dass sie so unselbständig und umweltdoof ist?

Oder will der Vater so dringend gebraucht werden?
Nein Danke! Nicht NETT!
 
Beiträge
20
Likes
0
  • #285
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Zitat von diger:
Es scheint eher schlimmer geworden zu sein. Irgendwie habe ich das Gefühl, das nach vielen Enttäuschungen jetzt auf den perfekten Mann gewartet wird. Wie auch immer der aussehen mag. Und es scheinen Äußerlichkeiten mehr denn je zu zählen.

Gibt es eigentlich einen Weltrekord in am längsten Single sein? Vielleicht kann ich da ja "gewinnen".
Den Rekord hält eine Freundin von mir, die mit 44 noch niemals einen festen Freund hatte. Das wird nichts mehr.
Er soll groß sein und super gut ausschauen. Sie ist ein Mondgesicht, klein und hat bauch, sieht langweilig aus und ist nicht so gepflegt..........

Er soll Arzt, Anwalt oder so sein.. Sie ist Krankenschwester.

Er soll reich sein. Ist sie nciht.
eine Villa haben. Sie wohnt bei Ihren Eltern im Haus.

Das ist so ein ungleichgewicht, dass natürlich nichts funktionieren kann.

Aber mit dem Alter steigen die Ansprüche? Ist das so?
 
Beiträge
20
Likes
0
  • #286
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Zitat von Fenster_zum_Hof:
nö... .es geht ja hier nicht um Macken im Stil von "verschusselt immer sein Handy" oder "bastelt in der Freizeit gerne an Oldtimern".
Sondern um Profilneurosen, Sadismen, Bindungsunfähigkeit, Angst vor Nähe, Fluchtverhalten, den Wunsch, den Partner ständig fertig zu machen.... das sind echte No Gos.

Oder etwa nicht?
JA, sind es!
 
Beiträge
20
Likes
0
  • #287
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Zitat von Regenblau:
Ich bin seit ca. 2 Jahren Single und muss leider gestehen, dass mir das immer besser gefällt. Bis heute hatte ich ca.15 Dates und von der "Geruchsbelästigung" über das "Münchhausensyndrom" bis hin zum "Don Juan für Arme" war alles dabei. Mein letztes Date war schon nervig. Der Herr hat permanent von seinen ganzen Dates (ich war Date Nummer 144!!) geplauscht und wie blöd doch die Frauen sind. Natürlich war ich die große Ausnahme und natürlich habe ich ihn sitzen gelassen und habe die Bar verlassen.
Da fragt man sich doch wirklich warum benimmt man(n) so...
Genau! Mir erzählen die Männer auch immer nur von den anderen schrecklichen Damen, die sie gedatet haben.
Privaten nicht. Intimes will ich eh nicht wissen.

Aber die anderen Damen schlecht machen kommt nicht gut an.

Ich erzähle ja auch nicht lange von den anderen dates. Auf Anfrage nur= war hat nicht das passende dabei.

Dabei hab ich nicht die vorstellung, dass sich 2 treffen und die Herzen fliegen. Das, denke ich, muß sich doch entwickeln. Aber bisher hat mir keiner den Wunsch gegeben, ihn ein 2x zu treffen.

Sind die Jungs nicht mehr in der Lage small talk zu machen oder etwas von dich zu erzählen, dass nicht mit miesen vergangenen dates zu tun hat. Ich wollte weder einen
König, noch Einstein, noch Schönling.

einen ganz normalen Mann, ohne
Bindungsängste
Psychosen
keinen Problemfall (meine Kinder................dies und dass und da muß ich 120% Energie aufwänden für die armen..............)
keinen Alki,
keinen Abgerannten (weder Kleiderschrank noch Konto),
Arbeitslos auch nicht..........
er darf

dicklich,
hässlich,
mit Tennissocken sein.
Das 1. + 3. ändere ich schon noch.

Aber der Charakter muß in Ordnung sein.

Herkunftsfamilie auch.
So einen, der eigentlich mit Mama oder Geschwistern verheiratet ist: nein danke.

WO bleiben die netten bindungsfähigen Männer?

Meine Telefonnummer ist : 01577 xxxxxxx
 
Beiträge
7
Likes
0
  • #289
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Wenn ich eine nette, freundliche Frau kennen lerne, möchte ich mir auch nicht die ganze Zeit anhören was für ein Versager Ihr Ex-Weis-der-Geier-Was war. Für einen Menschen mit Anstand und Respekt geziehmt es sich nicht, über andere zu lästern.
 
Beiträge
2.024
Likes
564
  • #290
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Nette und weniger nette Männer aus der Sicht eines Mannes.

Ich glaube, dass ich für einige Männer hier spreche. Uns regen diese Geruchsbelästiger, diese Don Juans & Möchtegerns, diese Lügner (so darf und muss man sie nennen) genauso auf.

Weil wir anders sind. Zumindest hoffen wir das.

Daß einige Frauen auch "nicht nett" sind, darf keine Rechtfertigung sein, sonst lügen wir am Schluß noch alle.

Hoffnungsvoll der Beitrag von "nuit", dass es für ein schlechtes date manchmal mehr als nur einen braucht.

In der Regel daten wir zwar diese Männer nicht (also zumindest ich nicht ;-), aber ausbaden müssen wir diesen Mist schon hin und wieder. Wir treffen uns mit Frauen, die aufgrund der schlechten Erfahrung zwangsläufig vorurteilsbeladen in ein date starten. Das ist dann wie Autofahren mit angezogener Handbremse.

Aktuell hätte ich Angst davor, das 16. date von "Regenblau" zu sein. Kannst Du Dich denn überhaupt noch dazu motivieren? Zu einem date? Mit einem hoffentlich dann "netten Mann"?

Wir Männer machen doch auch diese Erfahrungen. Da hilft nur eins: konzentrieren wir uns auf die netten Männer & Frauen. Es gibt sie. Und die sind es auch, die wir kennen lernen (und vielleicht auch lieben) wollen.
 
Beiträge
618
Likes
95
  • #291
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Zitat von SabineHarma:
Aber die anderen Damen schlecht machen kommt nicht gut an.
du hast eben deine freundin auch schlecht gemacht.

Zitat von SabineHarma:
einen ganz normalen Mann

Aber der Charakter muß in Ordnung sein.

WO bleiben die netten bindungsfähigen Männer?
ein ganz normaler mann wie du ihn dir wünschst, sucht eine partnerin, die ebenfalls ganz normal ist und einen mann nicht nur als sexobjekt und Automechaniker ansieht.
du hast eben im anderen thread sehr deutlich gemacht, daß du ein supertolles leben ohne mann hast, eigentlich gar keinen brauchst und einen nur zum reifenwechseln und für liebesdienste willst.
 
Beiträge
2.024
Likes
564
  • #292
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Zitat von SabineHarma:
(...)

einen ganz normalen Mann, ohne
Bindungsängste
Psychosen
keinen Problemfall (meine Kinder................dies und dass und da muß ich 120% Energie aufwänden für die armen..............)
keinen Alki,
keinen Abgerannten (weder Kleiderschrank noch Konto),
Arbeitslos auch nicht..........

er darf

dicklich,
hässlich,
mit Tennissocken sein.
Das 1. + 3. ändere ich schon noch.

Aber der Charakter muß in Ordnung sein.

Herkunftsfamilie auch.
So einen, der eigentlich mit Mama oder Geschwistern verheiratet ist: nein danke.

(...)

Ganz ehrlich, darauf muss ich - augenzwinkernd aber ehrlich - antworten:

ich bin ein ganz normaler Mann (die allermeisten finden mich sogar richtig nett)
Bindungsängste - im Gegenteil, fühle mich als Familienmensch rundum wohl
Psychosen - letztes Jahr erste Anzeichen einer Erschöpfungsdepression, wirksam gegengesteuert, work-life-balance wieder voll im Griff
meine Kinder geben mir alle Kraft der Welt
Alki ? - da sag ich nur: edler französischer Rotwein am offenen Kamin
keinen Abgerannten ??? doch, ich renne (jogge) für mein Leben gerne (Kleiderschrank ist modisch schwarz gefüllt, Konto seit Jahren im Plus),
arbeite ca 50-60 Stunden die Woche, brauche aber nur 5-6 Stunden Schlaf

ich bin

schlank
vorzeigbar,
besitze keine weißen Socken, selbst im FitnessStudio trage ich graue, sonst schwarz oder passend zum Anzug

bitte nichts ändern, ich hab da so lange dran gearbeitet

Ja, mein Charakter ist - so weit ich das beurteilen kann - in Ordnung.

Herkunftsfamilie - inzwischen besuche ich die nicht mal mehr an Weihnachten ... könnte an den Tennissocken liegen.

Ich glaube PS würde uns echt viele MP geben ...

Was ich eigentlich sagen möchte: ich finde Deine Liste gut, realistisch & sympathisch.

Ich wünsche Dir viel Glück & und beneide den Mann, der Dich entdecken darf.

H.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
5
Likes
0
  • #294
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Zitat von Howlith:
Nette und weniger nette Männer aus der Sicht eines Mannes.

Aktuell hätte ich Angst davor, das 16. date von "Regenblau" zu sein. Kannst Du Dich denn überhaupt noch dazu motivieren? Zu einem date? Mit einem hoffentlich dann "netten Mann"?

Da muss Du keine Angst haben. :)
Mein 16. Date ist am WE und ich bin guter Dinge :). Wenn es nicht passt, tja...dann eben nicht. Mir ist es doch klar, dass nicht alle Männer "Dödels" sind. Keep keep Smiling!!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Beiträge
2.024
Likes
564
  • #295
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Zitat von Regenblau:
Da muss Du keine Angst haben. :)

(...)

Keep keep Smiling!!
Hallo Regenblau,

das freut mich für Dich. Drück Dir beide Daumen!!! Das wird schon ...

...

By the way, weiß einer, wo mein Beitrag hin ist, der ist weg. Verschwunden. Einfach so. Hat sich davon gemacht. - Also ich hab ja schon vieles verloren (& auch wieder gefunden), Auto- & Wohnungsschlüssel, Geldbeutel, die Hoffnung auf eine stabile und dauerhafte Beziehung, den Glauben an die Zukunft, ... Aber einen Foren-Beitrag, ne also das ist mir noch nie passiert. Ich wollte den doch nur ein wenig bearbeiten, was löschen ... löschen ... löschen?! Oh oh ...

H.
 
G

Gast

  • #296
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Zitat von Jonathan177:
Der interpretiert den Begriff "Gelegenheitsraucher" halt vermutlich als "raucht bei jeder Gelegenheit". :)
lach... oder aus Langeweile... oder aus Nervosität... Leider ist dieser Begriff schon sehr dehnbar... Ich bin Gelegenheitsraucher und rauche zwischen 0 und 3 Zigaretten am Tag. Voll doof, wenn ein verkappter Raucher sich als Gelegenheitsraucher darstellt, in der Hoffnung, dann mehr Chancen zu haben... tstststs... Fällt so was nur (den nicht netten) Männern ein? :)
 
Beiträge
142
Likes
6
  • #297
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Zitat von Fenster_zum_Hof:
Ich habe nun mehrere Dates gehabt und jedes Mal war es so, dass ich die Männer definitiv nicht wiedersehen wollte.
Der Grund dafür war, dass sie einfach nicht "sympathisch" waren. Also: im klassischen Sinn "nett", emotional, freudlich. Das fehlte.
@Fenster_zum_Hof:

Das ist natürlich für Dich frustrierend. Allerdings gibt es durchaus nette Männer mit emotionaler Intelligenz, mit denen man interessante Gespräche führen kann. Ich bin so ein Mann. Denn mir haben Frauen schon oft gesagt, dass sie sich wahnsinnig gerne mit mir unterhalten. Aber als Partner komme ich für sie nicht infrage.

Gruß
Connaissance
 
Beiträge
1.098
Likes
1
  • #298
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Zitat von Connaissance:
@Fenster_zum_Hof:

Das ist natürlich für Dich frustrierend. Allerdings gibt es durchaus nette Männer mit emotionaler Intelligenz, mit denen man interessante Gespräche führen kann. Ich bin so ein Mann. Denn mir haben Frauen schon oft gesagt, dass sie sich wahnsinnig gerne mit mir unterhalten. Aber als Partner komme ich für sie nicht infrage.

Gruß
Connaissance
Vermutlich suchen die wenigsten 'nur' nach einem guten Gesprächspartner...
In einem anderen Thread gibst Du ja einen Hinweis darauf, woran es liegen könnte, dass Du nicht als Partner in Betracht gezogen wirst.

Wenn hier schon "normale" Männer kaum noch Hoffnung haben, dann muss ich mir auch keine großen Hoffnungen mehr machen, da ich noch andere "Problemchen" habe (fehlende Beziehungserfahrung, Ileostoma).
 
Beiträge
142
Likes
6
  • #299
AW: Wo bleiben die netten Männer?

@Verägert: Ich wollte nur darauf hinweisen, dass es die netten Männer gibt, die die Thread-Erstellerin vermisst.

Ich hatte jedoch nicht die Absicht in diesem Thread meine Probleme zu erwähnen oder gar darüber zu diskutieren. Daher finde ich es nicht gut, dass Du einen Teil eines Beitrags von mir aus einem anderen Thread hier eingefügt hast.

Gruß
Connaissance
 
Beiträge
1.098
Likes
1
  • #300
AW: Wo bleiben die netten Männer?

Zitat von Connaissance:
@Verägert: Ich wollte nur darauf hinweisen, dass es die netten Männer gibt, die die Thread-Erstellerin vermisst.
Aus dem Eröffnungs-Post geht aber meiner Meinung auch hervor, dass die Foristin einen Partner sucht - und nicht bloß jemanden zum Quatschen.

Ich hatte jedoch nicht die Absicht in diesem Thread meine Probleme zu erwähnen oder gar darüber zu diskutieren. Daher finde ich es nicht gut, dass Du einen Teil eines Beitrags von mir aus einem anderen Thread hier eingefügt hast.
Insofern fand ich es relevant, Deinen Hinweis, dass es nette Männer wie Dich gibt, um das Moment 'netter Mann, der als Partner in Frage kommt' zu erweitern.