G

Gast

Gast
  • #61
Zitat von Mentalista:
Woher willst du das wissen? Ansonsten übe weiter, damit du sie trainierst. Im Internet gibt es noch andere Foren, wo man erfahren kann, dass die eigene Wahrnehmung doch vertrauenswürdig war.
Das weiß ich aus Erfahrung. Auf mich selbet bezogen. Ist deine Wahrnehmung immer zuverlässig?
 
G

Gast

Gast
  • #62
G

Gast

Gast
  • #63
Zitat von Kaisa:
Dass die anderen zwei Männer Telefonate in Aussicht stellen und sich dann nicht melden, ist blöd. Wenn Du kannst, frag nicht nach. Gab ja eine klare Absprache...
Es gab nicht immer klare Absprachen. Aufgrund meines Nachfragens habe ich jetzt herausgefunden, daß einer der Männer mitten im Umzug steckt. Mir hilft das insofern weiter, daß ich nun mehr Verständnis dafür habe, warum der Kontakt nicht so intensiv ist.
 
G

Gast

Gast
  • #64
Zitat von Kaisa:
. Und in einem gebe ich Dir unumwunden recht: Dass leider viele Männer lethargisch sind. Deswegen ist es auch so schwierig abzuwägen, wieviel Initiative frau zeigen sollte. .
an diesem Punkt hadere ich oft mit mir selber. Es ist schwer einzuschätzen, was an Initiative angemessen ist und wo es zuviel ist.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.515
  • #65
Zitat von FAZ:
Es gab nicht immer klare Absprachen. Aufgrund meines Nachfragens habe ich jetzt herausgefunden, daß einer der Männer mitten im Umzug steckt. Mir hilft das insofern weiter, daß ich nun mehr Verständnis dafür habe, warum der Kontakt nicht so intensiv ist.

Wenn es mit dem Umzug stimmt... Meine Erfahrung ist, wenn einem Mann der Kontakt zu mir wirklich wichtig war, hat er von alleine erzählt, dass er umzieht, oder wer was hat.

Allerdings frage ich mich dann, warum man sich auf Partnersuche macht, wenn man derzeit eh kaum Zeit, neben Berufstätigkeit hat usw.? Wie will man den suchen, bzw. den Kontakt aufnehmen und halten, wenn keine Zeit da ist?
 

Mentalista

User
Beiträge
16.515
  • #66
Zitat von FAZ:
Es gab nicht immer klare Absprachen. Aufgrund meines Nachfragens habe ich jetzt herausgefunden, daß einer der Männer mitten im Umzug steckt. Mir hilft das insofern weiter, daß ich nun mehr Verständnis dafür habe, warum der Kontakt nicht so intensiv ist.

Sorry, ich bleibe dabei, ich frage schon lange nicht mehr nach und habe auch kein Verständnis, wenn der Kontakt nicht intensiv ist. Wer will, wirklich will, der macht auch, zeitnah, wer nicht will, nicht kann, dann akzeptiere ich das und gehe neue Wege. In der Warteschleife hängen lassen, will sich doch keiner, oder?
 
G

Gast

Gast
  • #67
Zitat von Mentalista:
Wenn es mit dem Umzug stimmt... Meine Erfahrung ist, wenn einem Mann der Kontakt zu mir wirklich wichtig war, hat er von alleine erzählt, dass er umzieht, oder wer was hat.

Allerdings frage ich mich dann, warum man sich auf Partnersuche macht, wenn man derzeit eh kaum Zeit, neben Berufstätigkeit hat usw.? Wie will man den suchen, bzw. den Kontakt aufnehmen und halten, wenn keine Zeit da ist?
Ob er auf der Suche ist, weiß ich gar nicht. Wir begegneten uns zufällig und er wich den ganzen Abend nicht von meiner Seite. Geredet haben wir wenig, dazu war es zu laut.
 
G

Gast

Gast
  • #68
Zitat von Mentalista:
Sorry, ich bleibe dabei, ich frage schon lange nicht mehr nach und habe auch kein Verständnis, wenn der Kontakt nicht intensiv ist. Wer will, wirklich will, der macht auch, zeitnah, wer nicht will, nicht kann, dann akzeptiere ich das und gehe neue Wege. In der Warteschleife hängen lassen, will sich doch keiner, oder?
Wie soll er wirklich wollen, wenn er mich kaum kennt?
 

fafner

User
Beiträge
13.046
  • #70
Zitat von Mentalista:
In der Warteschleife hängen lassen, will sich doch keiner, oder?
Und die Männer, welche monatelang bei Dir in der Tauglichkeitsprüfschleife* hängen, die wollen das so?




* = wieder ein Wort für den Akronymthread. Dieser Service wurde dem Forum präsentiert von: fafner :)
 

Kaisa

User
Beiträge
191
  • #72
Zitat von FAZ:
Wie soll er wirklich wollen, wenn er mich kaum kennt?

Vielleicht hat er wirklich gerade nicht den Nerv und die Zeit, sich zu treffen. Also ich hatte solche Phasen auch schon. Wie heißt es dann so schön:Man hat sich zur falschen Zeit kennen gelernt. Du kannst ja nach einiger Zeit mal fragen, ob er seinen Umzug gut überstanden hat doer so etwas in der Art. Sollte er dann kleinsilbig antworten...naja, dann weißt Du selbst, was das bedeutet. Aber vielleicht freut er sich ja auch. So lange Du es einigemaßen locker sehen kannst, alles offen, alles gut. :)
 
G

Gast

Gast
  • #73
wir alle hatten bestimmt selber schon solche Phasen. Wichtig dabei ist aber, daß man dem anderen auch mitteilt, wenn man in einer solchen Phase ist. Ansonsten ist es so, wie Mentalista sagt, daß der Mann nicht ernstzunehmen ist.
Ich werde ihn vorher fragen, warum er umzieht und ob das ein ganz normaler Umzug ist oder ein Trennungsumzug. Denn ich kenne seinen Status nicht. Das wird auch noch "lustig", wenn er gerade auszieht von der Ex, vergeht mir sowieso die Lust, weiterzumachen.
 

Mentalista

User
Beiträge
16.515
  • #76
Zitat von FAZ:
Du weißt doch sicher auch, daß Kommunikationsfähigkeit bei vielen unterentwickelt ist. :)

Wenn dem wirklich so ist, dann passt es doch schon von Anfang an nicht. Wie will man ein Kennenlernen erfolgsversprechend beginnen, wenn die Kommunikationsfähigkeit unterentwickelt ist?
 
G

Gast

Gast
  • #77
Ich habe mit dem Mann am Wochenende vielleicht 10 oder 20 Sätze gewechselt. Seitdem auf What´s App auch nicht viel mehr. Ich weiß nicht, wie er ist.
 

Kaisa

User
Beiträge
191
  • #78
Zitat von FAZ:
wir alle hatten bestimmt selber schon solche Phasen. Wichtig dabei ist aber, daß man dem anderen auch mitteilt, wenn man in einer solchen Phase ist. Ansonsten ist es so, wie Mentalista sagt, daß der Mann nicht ernstzunehmen ist.
Ich werde ihn vorher fragen, warum er umzieht und ob das ein ganz normaler Umzug ist oder ein Trennungsumzug. Denn ich kenne seinen Status nicht. Das wird auch noch "lustig", wenn er gerade auszieht von der Ex, vergeht mir sowieso die Lust, weiterzumachen.

Nur damit ich es richtig verstehe. Wenn er gerade auszieht bei einer Ex, dann hat er sich für Dich erledigt? Warum? Schlimmer wäre, er zieht ein, oder? ;-) Aber im Ernst: So ein Auszug muss doch nichts Negatives beinhalten. Wichtig ist, dass er mit offenen Karten spielt - IMHO.
 
G

Gast

Gast
  • #79
Zitat von Kaisa:
Nur damit ich es richtig verstehe. Wenn er gerade auszieht bei einer Ex, dann hat er sich für Dich erledigt? Warum? Schlimmer wäre, er zieht ein, oder? ;-) Aber im Ernst: So ein Auszug muss doch nichts Negatives beinhalten. Wichtig ist, dass er mit offenen Karten spielt - IMHO.
Falls es so ist, würde ich mir natürlich erst Einzelheiten und Umstände anhören und dann entscheiden. Tendenziell habe ich aber keine Lust auf einen Mann, der gerade versucht, sich zu lösen und dessen Gedankenwelt noch aktuell oder bis vor kurzem von einer anderen Frau stark beeinflußt ist. Sollte da noch ein Hausverkauf oder ein Scheidungskrieg oder Unterhaltsverhandlungen anstehen, bin ich zu 99 % raus. Die Kraft und Geduld habe ich nicht, mir monate und jahrelang das Gelaber darüber anzuhören.
 

Kaisa

User
Beiträge
191
  • #80
Zitat von FAZ:
Falls es so ist, würde ich mir natürlich erst Einzelheiten und Umstände anhören und dann entscheiden. Tendenziell habe ich aber keine Lust auf einen Mann, der gerade versucht, sich zu lösen und dessen Gedankenwelt noch aktuell oder bis vor kurzem von einer anderen Frau stark beeinflußt ist. Sollte da noch ein Hausverkauf oder ein Scheidungskrieg oder Unterhaltsverhandlungen anstehen, bin ich zu 99 % raus. Die Kraft und Geduld habe ich nicht, mir monate und jahrelang das Gelaber darüber anzuhören.

O.k. Kann ich nachvollziehen, zumal ich so einen hier auch kennen gelernt hatte. Durch die Kinder waren sie noch verbunden, aber mindestens so wichtig waren Haus und Wohnung. Mir kam es manchmal so vor, dass es ihm auch ganz lieb war, dass er auf die Art Kontakt zu ihr behielt. Den Unterschied sehe ich dann nur darin, dass er hier angemeldet war - also offiziell auf der Suche. Bei Dir hört es sich nach einer zufälligen Bekanntschaft an, also nach einem Mann, der evtl. nicht sooo sehr sucht - im Moment.
 
G

Gast

Gast
  • #81
"Meiner" ist eine Zufallsbekanntschaft vom letzten Wochenende. Er flirtete mit mir.

Auf Parship sind mir viele Männer begegnet die offiziell auf der Suche waren, aber noch mitten im Gefühlschaos steckten. Das hat also auch nicht viel zu sagen, wenn sich dort jemand anmeldet. Meistens suchen sie Ablenkung, hoffen auf eine ganz neue wundervolle Liebe, wo alles perfekt sein muß oder suchen das Ebenbild ihrer Frau. Ich bin noch mit niemandem aus so einer Situation weiter als bis zum ersten Date gekommen, wenn überhaupt.
 

Yvette

User
Beiträge
1.923
  • #82
Zitat von FAZ:
"Meiner" ist eine Zufallsbekanntschaft vom letzten Wochenende. Er flirtete mit mir.

Auf Parship sind mir viele Männer begegnet die offiziell auf der Suche waren, aber noch mitten im Gefühlschaos steckten. Das hat also auch nicht viel zu sagen, wenn sich dort jemand anmeldet. Meistens suchen sie Ablenkung, hoffen auf eine ganz neue wundervolle Liebe, wo alles perfekt sein muß oder suchen das Ebenbild ihrer Frau. Ich bin noch mit niemandem aus so einer Situation weiter als bis zum ersten Date gekommen, wenn überhaupt.

Du bist auch sehr, sehr anspruchsvoll, auch wenn die Ansprüche nachvollziehen kann.
 
G

Gast

Gast
  • #83
Inwiefern ist das denn sehr anspruchsvoll, wenn ich keinen Mann suche, wo es sowieso nicht klappt, weil die Grundvoraussetzungen nicht stimmen, nämlich daß beide ungebunden sind?
 
G

Gast

Gast
  • #85
Welchen meintest du?
 
G

Gast

Gast
  • #87
Ich weiß jetzt wirklich nicht, was du meinst. Froschteichkommentar?
 
G

Gast

Gast
  • #89
Was hast du gefunden?
 
G

Gast

Gast
  • #90
Zitat von Kaisa:
Vielleicht hat er wirklich gerade nicht den Nerv und die Zeit, sich zu treffen. Also ich hatte solche Phasen auch schon. Wie heißt es dann so schön:Man hat sich zur falschen Zeit kennen gelernt. Du kannst ja nach einiger Zeit mal fragen, ob er seinen Umzug gut überstanden hat doer so etwas in der Art. Sollte er dann kleinsilbig antworten...naja, dann weißt Du selbst, was das bedeutet. Aber vielleicht freut er sich ja auch. So lange Du es einigemaßen locker sehen kannst, alles offen, alles gut. :)
seine Aussage war "Ich versuche mich am Wochenende bei dir zu melden". Heute ist Montag. Es wird nicht mehr viel kommen. In einigen Wochen wird er sich dann eventuel melden, wir gehen etwas trinken, werden dann feststellen, daß man sich nett findet, aber mehr auch nicht.

Ein anderer hat endlich ein Zeichen von sich gegeben, da war es gut, daß ich nachgefragt hatte. Er hat einen völlig überraschenden Trauerfall im ganz nahen Umfeld. In diesem Fall war mein Nachfragen hilfreich für mich, denn das ist eine nachvollziehbare Erklärung für unvermitteltes Schweigen.